Große Pflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit

Viele Oldenburger Mitarbeiter von CEWE nahmen an der Mitmachaktion “Einheitsbuddeln“ teil und pflanzten auf dem Betriebsgelände in Oldenburg und in den heimischen Gärten rund 100 Setzlinge.

#einheitsbuddeln
Bei der Aktion „Einheitsbuddeln“ sind alle Menschen in Deutschland eingeladen, am Tag der Deutschen Einheit einen Baum zu pflanzen – in der Hoffnung, dass daraus eine Tradition wird und jedes Jahr an diesem Tag tausende Bäume gepflanzt werden. Die Idee dazu hatte die Staatskanzlei Schleswig-Holstein. Vor allem über soziale Netzwerke wurde sie schnell verbreitet und unter anderem vom Comiczeichner Ralph Ruthe beworben.

Mitarbeiter von CEWE sind darauf aufmerksam geworden und fanden die Idee klasse. Das Unternehmen entschied sich daraufhin, jedem interessierten Mitarbeiter einen Setzling zur Verfügung zu stellen, wahlweise eine Hainbuche oder einen Feldahorn. Rund 100 Mitarbeiter haben sich für die Aktion angemeldet. Die meisten Mitarbeiter ‚buddeln‘ ihren Baum bei sich zu Hause ein – wer keinen Platz dafür hatte, konnte ihn auf dem Betriebsgelände von CEWE in Kreyenbrück pflanzen.

  • PM 20191007 CEWE Einheitsbuddeln 1
    Download
  • PM 20191007 CEWE Einheitbuddeln 2
    Download

In den Presseverteiler eintragen

Sie möchten regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten aus dem Hause CEWE informiert werden?
Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf!