CEWE verleiht erstmals Supplier Sustainability Awards

CEWE hat erstmals einen Supplier Sustainability Award verliehen. Der Award soll den Lieferanten als Anreiz dienen, das Bewusstsein im Bereich Nachhaltigkeit weiter zu schärfen, voneinander zu lernen und gemeinsame Projekte voranzutreiben. Insgesamt wurden 300 Lieferanten von CEWE befragt und unter die Lupe genommen – zwei Unternehmen konnten mit ihren nachhaltigen Aktivitäten besonders überzeugen.

Als langjähriger Partner von CEWE gewann Fujifilm Europe B.V. den CEWE Supplier Sustainability Award in der Kategorie „große Unternehmen“. Die Schmidt GmbH aus Dickendorf in Rheinland-Pfalz konnte sich in der Kategorie „Mittelstand“ durchsetzen.

Thomas Mehls, im CEWE-Vorstand für Nachhaltigkeit zuständig: „Nachhaltigkeit ist einer der Kernwerte von CEWE und tief in unserer DNA verankert. Wir bemühen uns an vielen Stellen, selbst CO2 einzusparen und unsere Umweltbilanz zu verbessern. Beim verwendeten Material sind wir aber auch auf unsere Lieferanten angewiesen. Wir pflegen bewusst langfristige Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern und erwarten von ihnen ebenfalls ein stärkeres Engagement für Nachhaltigkeit.“

Um diejenigen Unternehmen zu würdigen, die sich bereits abheben und weit über den Standard hinausgehen, hat die Einkaufsabteilung den CEWE Supplier Sustainability Award entwickelt. Die Gewinner wurden durch ein 6-köpfiges Expertengremium ausgewählt. Dieses bestand aus den CEWE-Vertretern Thomas Mehls (Vorstand für Marketing und Nachhaltigkeit), Carsten Heitkamp (Vorstand für Materialwirtschaft und Personal), Elwira Wall (Datenschutzbeauftragte und Nachhaltigkeitsbotschafterin), Alf Meyer (Bereichsleiter Materialwirtschaft und Einkauf) und Dr. Matthias Hausmann (Bereichsleiter Chemie und Umwelt) sowie Prof. Dr. Klaus Fichter von der Universität Oldenburg (Forschungs- und Lehrgebiet Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit).

„Wir sind mit unseren Lieferanten im regelmäßigen Austausch zu Nachhaltigkeitsthemen und haben über die letzten Jahre viele sehr positive Entwicklungen in diesem Bereich feststellen können. Mit der erstmaligen Verleihung des „CEWE Supplier Sustainability Award“ möchten wir das besondere Engagement im Bereich Nachhaltigkeit würdigen und alle unsere Geschäftspartner motivieren, sich auch weiterhin für nachhaltiges Handeln einzusetzen“, erklärt Alf Meyer die Entscheidung für den CEWE Supplier Sustainability Award.

In zwei aufgrund der Corona-Pandemie getrennten Terminen mit kleiner Besetzung überreichte CEWE-Vorstand Thomas Mehls den Gewinnern Anfang Dezember die Trophäen und begründete die Wahl der Jury.

Fujifilm überzeugte das Gremium unter anderem durch eine gemeinsame Produktentwicklung mit CEWE – dem Projekt FSC®-zertifiziertes Fotopapier. Der Forest Stewardship Council, kurz FSC, setzt Standards für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. Nachdem eine FSC-Zertifizierung bei Digitaldruck-Papier bereits Standard ist, konnte nun erstmals eine Lücke für ein weiteres Kernprodukt von CEWE geschlossen und gleichzeitig ein neuer Industrie-Standard gesetzt werden. „Mit CEWE teilen wir die gleichen Werte und freuen uns sehr, die Förderung nachhaltiger Fotoprodukte von CEWE mit Fujifilm-Produkten zu unterstützen“, kommentierte Toshi Iida, Präsident von Fujifilm Europa, den Gewinn des Awards.

Die Schmidt GmbH, Lieferant für Holzleisten und Keilrahmen, erhielt den Award für einen aktiven Dialog und die Adressierung von Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich Nachhaltigkeit in der Zusammenarbeit mit CEWE sowie ihrem herausragenden eigenen Engagement im Bereich Umweltschutz. Dies zeigt sich unter anderem durch klimaneutrales Heizen mit Holzspänen, die aus den eigenen Holzabfällen bestehen, einer Photovoltaikanlage und der Nutzung von Grünstrom.

„Wir möchten mit unserem Handeln dazu beitragen, die Welt für zukünftige Generationen zu erhalten und ,enkelfähig‘ zu machen. Den CEWE Supplier Sustainability Award möchten wir daher gerne zum Anlass nehmen, um in unserer Region 1.000 Bäume für CEWE zu pflanzen“, sagt Roland Muschallik, Geschäftsführer der Schmidt GmbH.

Nachhaltigkeitsbefragung für eine transparente Zusammenarbeit

Bereits seit vier Jahren befragt der Zentraleinkauf von CEWE mittels einer Onlineumfrage regelmäßig seine Lieferanten zum Thema Nachhaltigkeit. Ziel ist es, mit Hilfe des Fragebogens ein höheres Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette zu schaffen.

Diese Befragung diente auch als Basis für den CEWE Supplier Sustainability Award. Mithilfe des Fragebogens wurden zehn Favoriten bestimmt, die dann in persönlichen Gesprächen und mittels eines Steckbriefes ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten darlegen konnten.

In den Presseverteiler eintragen

Sie möchten regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten aus dem Hause CEWE informiert werden?
Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf!