Suche

Sechs Motivideen für liebevolle Babybauch-Fotos

Neun Monate voller Veränderungen und freudiger Erwartung – die Schwangerschaft bringt außergewöhnliche Gefühle mit sich und ist meistens viel zu schnell vorbei. Babybauch-Fotos halten das besondere Familien-Erlebnis auf kreative und liebevolle Art für immer fest. Für das perfekte Schwangerschafts-Shooting sollte Timing, Location und Motivwahl gut durchdacht sein. Die 30. bis 34. Schwangerschaftswoche bietet sich als Zeitraum ebenso gut an wie das vertraute Zuhause als Shooting-Location. Bei der Motivwahl eröffnen sich je nach Geschmack unzählige Möglichkeiten. CEWE gibt sechs hilfreiche Anregungen, mit denen jedes werdende Elternpaar seine eigenen Vorlieben entdecken und umsetzen kann.

1. Die Hände einsetzen
Schwangere neigen von Natur aus dazu, die Hände schützend auf den Bauch zu legen. Beim Shooting sehen sie auch unter dem Bauch – also in stützender Funktion – gut aus, etwa wenn der Mann diese Rolle übernimmt. Ein Klassiker ist auch, wenn Vater und Mutter gemeinsam mit den Fingern ein Herz vor der Kugel bilden – direkt vor dem Baby, das nur wenige Zentimeter dahinter darauf wartet, endlich Teil der Familie sein zu dürfen.

2. Babyschleife umbinden
Die Schleife um den Bauch steht als Symbol für Verbundenheit – sei es zwischen Mutter und Kind, den werdenden Eltern oder der Familie als Ganzes. Sie sorgt außerdem für ein ästhetisches Fotomotiv, das sich auch für Grußkarten eignet. Besonders schön wirken helle Bänder und eine Schleife etwas seitlich an der Baby-Kugel. Wer den eigenen Schwangerschaftsbauchnabel nicht mag, kann etwas breiteres Band nutzen und ihn damit kaschieren.

3. Babykleidung als Blickfang
Bereits gekaufte Kleidung für das Neugeborene kann für besonders kreative Fotos eingesetzt werden. Zum Beispiel das erste Paar Babyschühchen, das die werdenden Eltern zwischen den eigenen nackten Füßen in Szene setzen. Mit niedriger Perspektive und etwas Unschärfe im Hintergrund wird das Bild noch besser; so liegt der Fokus klar auf Füßen und Babyschuhen – denn darauf kommt es hier an.

4. Füßchen oder Herz aufmalen
Kleine Füße oder ein Herz auf dem Babybauch machen den noch versteckten Nachwuchs in einem liebevollen Zeichen sichtbar – und verstärken gleichzeitig die Vorfreude auf das süße Baby mit seinen kleinen Händchen und Füßchen. Anstatt Farbe eignet sich eine reichhaltige Hautcreme perfekt für das Aufmalen auf der Haut. Nach den Aufnahmen lässt sich die Creme einfach verschmieren.

5. Das perfekte Outfit
Zwar hat jeder seinen eigenen Geschmack, aber die meisten tendieren eher zu hellen, freundlichen Farben. Das Outfit sollte in die Umgebung passen, also eher gemütlicher statt besonders schick sein. Bettwäsche, Kissen oder Decken in Naturtönen, Weiß oder Grau sorgen für einen soften Look und bringen jeden Teint und das Leuchten der Schwangeren gut zur Geltung.

6. Gemütlich machen
Der Babybauch muss gar nicht immer allein im Fokus stehen – ansonsten wirken die Motive schnell zu ähnlich. Die schönsten Fotos sind am Ende diejenigen, welche die besondere Intimität werdender Eltern festhalten. Emotionen, die sich rund um den Babybauch abspielen, wie das Gefühl von Geborgenheit, Glück und Liebe. So kann der Partner beispielsweise seinen Kopf auf dem Bauch der Schwangeren ablegen oder sich dahinter „verstecken“ und frech über den Bauchnabel hinweg linsen.

Besondere Erinnerungen gestalten
Die besten Motive aus dem Shooting können über www.cewe.de zu bleibenden Erinnerungen aufbereitet werden. Zum Blickfang an der Wand lassen sich die Babybauch-Fotos beispielsweise als stylische hexxas gestalten. Die sechseckigen Fotokacheln von CEWE können flexibel angeordnet und die ausgewählten Bilder entweder als Collage oder als Mehrteiler in Szene gesetzt werden.

Mit dem CEWE FOTOBUCH Pure lässt sich mit wenigen Handgriffen ein kostbarer Erinnerungsschatz kreieren. Via App werden die schönsten Motive ganz einfach per Smartphone aufbereitet und zu einem stilvollen Fotobuch zusammenführt. Das smarte Fotobuch ist in sieben unterschiedlichen Stilen erhältlich und bietet Platz für 22 Babybauch-Motive.

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Presse, Nachhaltigkeit und Sponsoring

Christian Stamerjohanns (Leitung)
Wiebke Buchner (Presse)
Nicole Stephan (Sponsoring und Presse)
Fenna Willers (Nachhaltigkeit und Presse)
Meike Kersken (Nachhaltigkeit und Presse)

Telefon: +49 (0) 441 404-3850
E-Mail: presse@cewe.de

Für Fragen zu anderen Themen finden Sie unter folgenden Link alle Ansprechpartner:

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln