Suche

Ganz schön kreativ! Eigene Fotoprojekte fördern Kinder spielerisch

Kreativität ist zweifellos eine der wichtigsten Fähigkeiten unserer Zeit. Sie früh zu fördern, unterstützt die Entwicklung der Persönlichkeit und stärkt das Selbstwertgefühl von Kindern. Glücklicherweise bringen die kleinen Entdecker eine natürliche Neugier und Freude am Ausprobieren mit. Ein eigenes Fotoprojekt bietet ihnen somit eine tolle Möglichkeit, sich frei zu entfalten und uns die Welt durch ihre Augen zu zeigen.

Für die Kleinen: einfache Aufgabenstellung für Orientierung und Spielräume
Einfache Fotoprojekte lassen sich bereits mit Kindergartenkindern umsetzen. Mit ein wenig Hilfe können Kinder schon ab drei Jahren mit Fotokamera oder Smartphone umgehen. Gerade bei den Kleineren ist es wichtig, ein einfach umzusetzendes Thema zu wählen und nicht zu viele Regeln vorzugeben. So geben Eltern Orientierung, ohne die Kreativität einzuschränken. Ein Leitmotiv, das viele schöne Ansätze liefert, sind zum Beispiel Farben: Die Farbvielfalt des Frühlings, Deine Lieblingsfarben oder Unser Zuhause in Farben. Ist ein Thema gefunden, können sich die Nachwuchsfotografen nun in der Wohnung, im Haus, auf dem Balkon oder im Garten frei bewegen und ihre Eindrücke festhalten. Das anschließende Auswählen der schönsten Motive ist eine prima Gelegenheit, gemeinsame Zeit im Kreis der Familie zu verbringen. Den perfekten Projektabschluss bietet ein Foto-Memo von CEWE: Einfach 25 Motive für die 50 Memory-Kärtchen auswählen, das Spiel online gestalten und per Direktversand nach Hause liefern lassen. Ein tolles Andenken an das erste eigene Fotoprojekt, das zudem noch lange Spielfreude bringt und das Erinnerungsvermögen fördert.

Für größere Kinder: Inszenierung eines durchdachten Motivs
Für größere Kinder eignet sich ein etwas anspruchsvolleres Projekt, bei dem der Kreativität und Fantasie bereits in der Konzeptphase freien Lauf gelassen wird. Im Fokus stehen Motive, die je nach Geschmack mehr oder weniger aufwendig inszeniert werden. Hilfreich dafür ist ein kleines Brainstorming zu Beginn: Welche Themen interessieren das Kind oder die Kinder im Moment besonders? Vielleicht wollen sie eine Szene aus dem Lieblingsfilm nachstellen oder eine ganze Geschichte in einem Bild erzählen? Durch das Platzieren von Gegenständen, wie dem blauen Schal von Mama, der ausgebreitet als Meer dient, lassen sich originelle Fotokulissen schaffen. Natürlich können auch die Fotomodelle verkleidet und geschminkt werden. Steht die Kulisse, geht es ans Fotografieren. Für die Eltern eine gute Gelegenheit, den Kindern ein paar Grundlagen der Fotografie wie Perspektive, aber auch Blenden- und Belichtungseinstellungen zu erklären. Das Ergebnis lässt sich mit einem Fotopuzzle von CEWE perfekt ins Szene setzen und beim gemeinsamen Spieleabend mit der Familie immer wieder neu erleben. Auch als Geschenk eine prima Idee: Dazu am besten das Making-of fotografisch dokumentieren und beim nächsten Treffen mit Oma und Opa die ganze Geschichte hinter dem Motiv erzählen.

Für Geschwister: individuelle Stärken im gemeinsamen Fotoprojekt
Gerade bei Geschwisterkindern ist es oft schwierig, den unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten gleichzeitig gerecht zu werden. Dies gilt umso mehr bei kreativen Prozessen. Die Gestaltung eines CEWE FOTOBUCHS ermöglicht es, ein gemeinsames Fotoprojekt durchzuführen, in das die individuellen Motive der Kinder gleichberechtigt einfließen. Zwei Geschwisterkinder können zum Beispiel unabhängig vom Thema des Fotoprojektes ihre ganz persönliche Sicht auf die Dinge auf jeweils einer Doppelseite gegenüberstellen. Ob ein aus Steinen gelegtes Wort, das in Szene gesetzte Lieblingsobst oder das eingefangene Schattenspiel je nach Alter und Vorlieben lassen sich hier unzählige Kreativaufgaben zusammentragen. Oder wie wäre es, wenn die Geschwister einen ganz persönlichen Familientag dokumentieren und daraus zwei eigene Fotobücher erstellen? Dafür eignet sich das CEWE FOTOBUCH in den Formaten Mini und Klein ideal. Die Gestaltung bietet dank verschiedener Hintergründe, Rahmen, spezieller Effekte und Schriften viel Spielraum für Kreativität. So ist das CEWE FOTOBUCH nicht nur individuelles Erinnerungsstück, das ganz sicher einen Ehrenplatz im Kinderzimmer bekommt, sondern auch ein schönes Geschenk, das die Persönlichkeit der Kinder wunderbar wiedergibt.

Wir sind weiter für Sie da
Fotos verbinden uns. Wir wissen, wieviel Freude in jeder eigenen Gestaltung, jedem Betrachten besonderer Momente und jedem persönlichen Geschenk steckt. Deshalb unternehmen wir von CEWE alles, um die Fertigung der eingehenden Fotoaufträge sicherzustellen und Kunden sowie Mitarbeiter zu schützen. Weder von unseren Produkten noch von der Verpackung geht eine Viren-Gefahr aus. Aktuell können wir alle Aufträge in der gewohnten Geschwindigkeit ausfertigen und liefern. Alle Paketdienstleister, die wir beauftragen, arbeiten nach wie vor zuverlässig und pünktlich.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Presse, Nachhaltigkeit und Sponsoring

Christian Stamerjohanns (Leitung)
Wiebke Buchner (Presse)
Nicole Stephan (Sponsoring und Presse)
Fenna Willers (Nachhaltigkeit und Presse)

Telefon: +49 (0) 441 404-3850
E-Mail: presse@cewe.de

Für Fragen zu anderen Themen finden Sie unter folgenden Link alle Ansprechpartner:

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln