Suche

Ausbildungsstart: CEWE begrüßt 28 Lernende am Standort Oldenburg

Frischer Wind bei CEWE: Heute starten 28 Lernende am Standort Oldenburg ihren Weg ins Berufsleben. Derzeit bildet Europas führender Fotofinisher und Online-Druckpartner in 13 unterschiedlichen Berufen aus. In allen Bereichen werden in diesem Jahr neue Gesichter begrüßt.

Seit diesem Jahr ermöglicht CEWE erstmals zwei Auszubildenden, den Beruf Kauffrau/-mann im E-Commerce zu erlernen. Die dreijährige Ausbildung befasst sich mit Themen wie der Konzeption von Waren- oder Dienstleistungssortimenten für den E-Commerce, der Gestaltung von Kundenkommunikation oder der Vorbereitung und Durchführung von Onlinemarketingmaßnahmen.

In folgenden Berufen starten die Lernenden in 2018: Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker/in für Systemintegration, Fotograf/in, Mechatroniker/in, Medientechnologen im Bereich Druck, Medientechnologen in der Druckweiterverarbeitung, Industriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Dialogmarketing, Kauffrau/-mann für E-Commerce, Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien, Maschinen- und Anlagenführer/in und Fachkraft für Lagerlogistik. Vier Anfänger starten zudem mit einem Dualen Studium in Wirtschaftsinformatik.

Bei CEWE ist es inzwischen Tradition, dass die neuen Lernenden sich bei einer dreitägigen Fahrt nach Cuxhaven bereits vor Ausbildungsstart kennenlernen können. Sandra Pels und Sarina Kant aus der Ausbildungsabteilung von CEWE begleiteten die Fahrt. „Mit dem gemeinsamen Ausflug vorab soll das „Wir-Gefühl“ und die Kommunikation untereinander gefördert werden“ erzählt Sarina Kant. „Wir freuen uns auf den Ausbildungsstart mit unseren neuen Lernenden.“ In den ersten Tagen bei CEWE bekommen die 28 Berufsanfänger dann einen übergreifenden Einblick in das Oldenburger Traditionsunternehmen.

Da die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei CEWE einen hohen Stellenwert hat, wird dieses Jahr erstmals eine Lernende eine Teilzeitausbildung absolvieren. Diese bietet jungen Eltern oder Jugendlichen, die Angehörigen pflegen, die Chance, Familie und Ausbildung zu vereinbaren. Die Ausbildung findet in der Regelausbildungszeit statt und kann bei Bedarf um ein halbes Jahr verlängert werden. Pro Tag arbeiten Lernende in Teilzeitausbildung 5,5 Stunden.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Presse, Nachhaltigkeit und Sponsoring

Christian Stamerjohanns (Leitung)
Wiebke Buchner (Presse)
Nicole Stephan (Sponsoring und Presse)
Fenna Willers (Nachhaltigkeit und Presse)
Meike Kersken (Nachhaltigkeit und Presse)

Telefon: +49 (0) 441 404-3850
E-Mail: presse@cewe.de

Für Fragen zu anderen Themen finden Sie unter folgenden Link alle Ansprechpartner:

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln