Suche

Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit ist neben der starken Marke CEWE und der Innovationskraft die dritte tragende Säule unseres Unternehmens. Der inzwischen siebte Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert unser aktives und kontinuierliches Streben, nachhaltig zu wirtschaften. Dazu zählen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter, unser gesellschaftliches Engagement und unsere Aktivitäten zum Umweltschutz.

Aktivitäten der CEWE Gruppe Nachhaltigkeit als Bestandteil unserer Unternehmensführung

Wir haben den Anspruch, unsere Nachhaltigkeitsleistung kontinuierlich zu verbessern und das Management dahin gehend systematisch weiterzuentwickeln und zu präzisieren. Die Umsetzung erfolgt als integraler Bestandteil unserer Unternehmensführung in fünf Dimensionen:

  • ehrliches und faires Verhalten
  • wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit
  • Ressourcenschonung und Umweltschutz 
  • Verantwortung für Mitarbeiter 
  • gesellschaftliches Engagement

Die Nachhaltigkeitsaktivitäten aller Bereiche werden in unserem Koordinierungskreis Nachhaltigkeit zusammengeführt. Hier kommen regelmäßig Spezialisten aus allen Fachabteilungen zusammen, diskutieren Themenfelder, setzen neue Projekte auf, erarbeiten Zielvorgaben und vergleichen die Ergebnisse mit denen des Vorjahres. 

Nachhaltigkeit ist bei uns Chefsache: An unseren Standorten im In- und Ausland sind die jeweiligen Geschäftsführer für Themen der Nachhaltigkeit verantwortlich. Sie haben Nachhaltigkeitsbeauftragte festgelegt, die wiederum Kontakt zum Nachhaltigkeitskreis halten. Zunehmend sind Mitarbeiter in internen und externen Arbeitskreisen und Projekten aktiv und nehmen daher auch an speziellen Fortbildungen zum Thema Nachhaltigkeit teil. 

Um unsere Mitarbeiter zu aktiven Nachhaltigkeitsakteuren zu machen, startete 2016 ein Weiterbildungsprogramm. Schwerpunkt ist die Vermittlung von CSR-Themen von Mitarbeitern für Mitarbeiter anhand konkreter Beispiele aus dem CEWE Nachhaltigkeitsmanagement.

Offener Dialog mit StakeholdernAuf lange Sicht: gesellschaftliche Interessen im Blick

Nachhaltigkeitsmanagement bedeutet für uns auch ein kontinuierlicher Austausch mit unterschiedlichen internen und externen Stakeholdergruppen über alle bedeutsamen Auswirkungen, Anforderungen und Entwicklungen, die das Thema Nachhaltigkeit betreffen. 

Unsere umfangreichen Stakeholderbefragungen ergaben ein sehr differenziertes Bild von dem Stellenwert und dem Verständnis von Themenfeldern wie zum Beispiel Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsstrategie und -management sowie den Herausforderungen für die jeweiligen Umsetzungen. 

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass besonders bei den intern Befragten das Thema Nachhaltigkeit eine sehr wichtige Rolle spielt und sehr deutlich als integraler Bestandteil unserer Unternehmenswerte und -kultur wahrgenommen wird.

Wir führen mit unseren Stakeholdern einen kontinuierlichen und konstruktiven Austausch über wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte des Kerngeschäfts. Die Meinungen und Anregungen der unterschiedlichen Gruppen sind immer sehr konstruktiv und findet in unserer Unternehmensentwicklung Beachtung.

(Dr. Olaf Holzkämper – Vorstandsmitglied Finanzen & Controlling, Unternehmensentwicklung, IR, Recht, Business IT und CEWE SOFORTFOTO)
Dr. Olaf Holzkämper

WesentlichkeitsmatrixWegweisende Erkenntnisse für zukünftige Strategien

Die Wesentlichkeitsmatrix bildet die Gewichtung der unterschiedlichen Themen ab. Punkte, die sowohl aus Sicht der externen Stakeholder als auch aus Sicht des Unternehmens für wichtig befunden wurden, werden als „wesentlich“ betrachtet.

Die Matrix zeigt, dass abgefragte Nachhaltigkeitsthemen einen hohen Stellenwert einnehmen: Ressourcen- und Energieschonung und gesellschaftliches/soziales Engagement sind für die Befragten von zentraler Bedeutung. 

Erkenntnisse aus der Analyse flossen in die Entwicklung der Unternehmensstrategie ein.


Nachhaltig erfolgreichNachhaltigkeit und Verantwortung spielen in allen unseren Unternehmensbereichen eine große Rolle.

Seit der Firmengründung vor über 50 Jahren liegt das Bestreben darin, die Balance zwischen ethischen Prinzipien und ökonomischem Wirtschaften zu wahren. Dies gelingt mithilfe unserer Mitarbeiter, die sich sehr respektvoll und wertschätzend für das Unternehmen und für unsere Kunden einsetzen. 

Manchen erscheint heute das Leitbild des „Ehrbaren Kaufmanns“ ein wenig antiquiert. Wir leben jedoch Werte wie verantwortungsvolles Handeln im Sinne von Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Langfristigkeit, Anstand, Integrität, Vertrauen und Fleiß. Unsere Mitarbeiter handeln reflektierend und vorausschauend und haben dabei die Bedürfnisse der Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und der Gesellschaft fest im Blick. Denn wir wissen sehr wohl, dass die wichtigste Währung in der heutigen Zeit Vertrauen und ein tadelloser Ruf sind. 

Kontakt

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Empfang Telefon: +49 (0)441 404 0

Für Fragen rund um Produkte und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
Kundendienst Telefon: +49 (0)441 18131901

Für Fragen zu speziellen Themen finden Sie unter folgendem Link alle Ansprechpartner:

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln