DeutschEnglish
Leitbild

Grundwerte und Grundsätze
Das Leitbild der CEWE-Gruppe

Präambel

Die CEWE-Gruppe führt ihre Geschäfte traditionell in Übereinstimmung mit nationalen und inter­nationalen Gesetzen sowie allgemein anerkannten ethischen Grundsätzen.
Mit diesem Leitbild wollen wir unsere Unternehmenskultur ver­deutli­chen, die durch Integrität, Vertrauenswürdigkeit und Verantwortung geprägt wird.

Unser Selbstverständnis

Die CEWE-Gruppe ist der führende Foto-Dienstleister und Technologieführer im industriellen Fotofinishing in Europa. Unser Ziel ist es, diese Spitzenposition zu verteidigen und auszubauen. Dies wollen wir ausschließlich durch Leistung, Ehrlichkeit und ordnungsgemäße Geschäfte erreichen. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Kundenorientierung, die Qualität unserer Produkte, höchste Innovationskraft und der gute Ruf unserer Unternehmensgruppe. Unsere Reputation ist eine wesentliche Grundlage für einen erfolgreichen Wettbewerb.
Die CEWE-Gruppe handelt als Unternehmen jetzt und in Zukunft verantwortlich, strategisch klug und kostenbewusst. Sie legt Wert darauf, mit qualifizierten Mitarbeitern und hochwertigen Produkten zu überzeugen. Dazu gehört eine konsequente Bindung unserer Mitarbeiter, die auch im privaten Leben Verantwortung tragen.
Jeder leistet dazu einen grundlegenden Beitrag. Wir fühlen uns einer gerechten Arbeitswelt verpflichtet; unsere Mitarbeiter sind für uns das wich­tigste Kapital.

Unternehmergeist und Führungsverständnis

Unsere Unternehmenskultur ist von Partnerschaft und Achtung vor dem Einzelnen geprägt. Gut informierte und motivierte Mitarbeiter, die sich mit dem Unternehmen und seinen Grundwerten identifizieren, sind die Garanten für Qualität, Effizienz, Innovationsfähigkeit und Wachstum. Unser partnerschaftli­ches Führungsverständnis beruht auf gegenseitigem Ver­trauen, Respekt vor jedem Einzel­nen und dem Prinzip der Delegation von Verantwortung. In der Gruppe besteht der klare Wille zur Mitarbeiterbindung. Geschäftsführung, Vorgesetzte und Mitarbeiter sind der Überzeugung, dass eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie erstrebenswert ist. Unsere Mitarbeiter haben größt­mögliche Freiräume und nehmen im Rahmen ihrer Verant­wortung sowohl an Entschei­dungsprozessen als auch am wirtschaftlichen Erfolg des Unter­nehmens teil. Die Unternehmen unserer Gruppe werden von Geschäftsführern und Verantwortlichen geleitet, die unternehmerisch denken und handeln. Sie genießen weit reichende Unabhängigkeit und tragen umfassende Verant­wortung. Dem entspricht, dass wir von unseren Mitarbeitern Iden­tifikation mit den Zielen und Loyalität gegenüber den Interessen des Gesamtunternehmens erwarten.

Geschäftspartner und Wettbewerb

Das Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern ist durch Vertrauen und Fairness geprägt und beruht auf Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit. Wir sind verlässliche Partner und er­warten, dass in allen Belangen des Geschäfts die geltenden Gesetze und Vorschriften be­achtet werden. Daher akzeptieren wir keinerlei Verhalten, das unsere Integrität in Frage stellt oder gefährdet.
Wir fühlen uns einem fairen Wettbe­werb verpflichtet und setzen dabei auf innovative Qualität und Leistung. Rechtswidrige Absprachen oder Scheinangebote lehnen wir ab. Daraus folgt, dass wir Aufträge weder durch das Gewähren noch durch das Anbieten von unberechtigten Vorteilen erlangen wollen.

Gesellschaftliche und soziale Verantwortung

Unsere Gesellschafter verstehen Eigentum auch als Verpflichtung gegenüber der Gesell­schaft. Sie sehen das Unternehmen in der Marktwirtschaft dadurch legitimiert, dass es einen Leistungsbeitrag für die Gesellschaft erbringt. Unsere Unternehmensgruppe und ihre Mitarbeiter achten Recht und Gesetz. Sie verhalten sich nach innen und außen stets verantwortungs­bewusst und lassen sich von ethischen Grundsätzen leiten. Diese sind insbesondere Ehr­lichkeit, Integrität, Loyalität, Fairness, Toleranz und Offenheit. Dem Schutz unserer Mitarbeiter und der Umwelt füh­len wir uns in besonderer Weise verpflichtet und werden ihm durch Nachhaltigkeit gerecht. Dazu gehören auch die soziale Verantwortung des Unternehmens sowie die Einhaltung höchster ethischer Vorgaben. Dies wird auch in der strikten Ablehnung von Produkten, die mittels Kinderarbeit erstellt wurden, deutlich.

Verpflichtung

Unsere Geschäftsgrundsätze unterliegen einem ständigen Prozess der kritischen Überprü­fung und Weiterentwicklung. Wir erwarten von allen Mitarbeitern, dass sie sich an diesen Zielen und Grundwerten ausrichten und stets danach handeln. Führungskräften kommt dabei eine herausgehobene Verantwortung und besondere Vorbildfunktion zu.

Drucken