Suche

CEWE verabschiedet 168 Jahre Technikerfahrung

Gleich vier Mitarbeiter aus der Betriebstechnik von CEWE gehen nach jahrzehntelanger Berufstätigkeit in den Ruhestand. Klaus Kienast, Dieter Büschemann, Norbert Blum und Rolf Schiborowski waren insgesamt 168 Jahre für CEWE tätig und wurden von den Mitarbeitern und Vorgesetzten gleichermaßen geschätzt. Über viele Jahre hinweg konnten sie ihre Erfahrungen einbringen und somit zur positiven Entwicklung von CEWE in den letzten Jahrzehnten beitragen. Bei einer Abschiedsfeier kamen zahlreiche Kollegen und Vorgesetzte und würdigten die Leistungen der Techniker in diesen vielen Berufsjahren.

Klaus Kienast kam bereits mit 17 Jahren zu CEWE. Seitdem gehörte er fest zum Unternehmen. Der Feinmechaniker, der auch seine Frau bei CEWE kennenlernte, sagt: „Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, die Zeit verging wie im Flug und für diesen Job bin ich gerne über 48 Jahre täglich über 100 km von Barßel nach Kreyenbrück und zurück zur Arbeit gefahren.“

Begeisterung spricht auch aus den Worten von Dieter Büschemann, der sich nach 43 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. „Für mich war es eine spannende Zeit. Besonders der Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie. Der Bereich CEWE FOTOBUCH auf Fotopapier war eine große Herausforderung für mich. Heute überlassen wir unser Know-how gerne der nächsten Generation und ich freue mich, mehr Zeit für meine Hobbys zu haben.“

Auch für Norbert Blum geht ein langes Arbeitsleben zu Ende. „Nach 39 Jahren Verbundenheit mit CEWE geht man auch mit einem weinenden Auge. Ich werde nicht nur die Arbeit, sondern auch Gespräche mit netten Kollegen vermissen. Jetzt kommt ein neuer Lebensabschnitt und darauf bin ich schon sehr gespannt,“ sagt Blum.

Für Rolf Schiborowski stand die Arbeit bei CEWE viele Jahre im Vordergrund. „Es war genau die Arbeit, die ich mir immer vorgestellt hatte. In den 38 Jahren wurden etliche Maschinen von uns weiterentwickelt und gewartet. Wir hatten immer Freiräume, um Dinge auszuprobieren und neue Techniken umzusetzen.

Geschäftsführer Andreas Kluge dankte den Mitarbeitern für die Unternehmstreue und den Beitrag, den sie für den Unternehmenserfolg geleistet haben. Er wünschte ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, erwähnte aber auch, dass die Vier eine große Lücke bei CEWE hinterlassen werden: Alle vier Geehrten hatten sich durch hohes Engagement, durch Kollegialität und Loyalität ausgezeichnet.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerinnen für Presse

Dr. Christine Hawighorst
Nicole Stephan

Telefon: +49 (0) 441 404-1339
E-Mail: presse@cewe.de

Kontakt aufnehmen

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon: +49 (0)441 404 0

Für Fragen rund um Produkte und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
Telefon: +49 (0)441 18131901

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln